Personelle Veränderungen bei Rau-Collegen

Frau Dr. Heinrich ist seit 1992 in der renommierten Reutlinger Rechtsanwaltskanzlei Dr. Braitinger & Grupp tätig und dort Mitgesellschafterin. Sie ist eine sehr erfahrene und erfolgreiche Rechtsanwältin, die schwerpunktmäßig im Erbrecht, im Bau- und Architektenrecht sowie im Familienrecht und im Gesellschaftsrecht tätig ist.

Zwei Titel auf einmal

Herrn RA Andreas Rittler wurde nunmehr die Befugnis zuteil, den Zusatztitel „Fachwanwalt für Arbeitsrecht“ zu führen. Quasi zeitgleich errang er in seiner Altersklasse den ersten Platz in der „European Senior Open“ der International Tennis Federation. Siehe:

Erhöhte Ansprüche auf Verzugs-Schadensersatz gegen Schuldner, die nicht Verbraucher sind.

Gegenüber Schuldnern, die keine Verbraucher sind, galten schon bisher verschärfte gesetzliche Verzugsregelungen. Nach § 286 Abs. 3 BGB trat und tritt bei ihnen spätestens 30 Tage nach Zugang einer Rechnung oder einer gleichwertigen Zahlungsaufstellung über eine Entgeltforderung automatisch Verzug ein, während dies bei Verbrauchern nur dann der Fall war und ist, wenn sie auf die Verzugsfolge in der Rechnung bzw. Zahlungsaufstellung gesondert hingewiesen wurden.